Flughafentransfer ALC und/oder VLC - Denia

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2269
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Flughafentransfer ALC und/oder VLC - Denia

Beitrag von Miesepeter » Mi 5. Sep 2018, 12:52

Schon mal an "UBER" oder "BLA-BLA CAR gedacht? Schwarz agierende Fahrer müssen nicht unbedingt unseriös sein, Vor 50+ jahren nannte man sie "Piratas" und war auf sie manchmal angewiesen, weil die Eisenbahn unzuverlässig, langsam, überfüllt und teuer war. Ich nahm damals 150 Pesetas für die Strecke Madrid-Valencia p.P. So auf halber Strecke gab es immer eine Polziestreife wegen einiger Haarnadelkurven. Die kontrollierten natürlich, aber mit ein paar netten Worten und einem aufwärrmendem Kaffee war vieles möglich - damals.
Lieber sich zu Tode langweilen, als zu Tode arbeiten.
Um aus Fehlern zu lernen, sollte man diese frühzeitig machen.
Ein wahrer Diplomat denkt zweimal nach bevor er nichts sagt.

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1194
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Flughafentransfer ALC und/oder VLC - Denia

Beitrag von sonnenanbeter » Mi 5. Sep 2018, 13:44

Miesepeter hat geschrieben:
Mi 5. Sep 2018, 12:52
[...] Schwarz agierende Fahrer müssen nicht unbedingt unseriös sein, [...]
Schwarz agierende Fahrer sind IMMER unseriös.
Zum Einen arbeiten sie an der Steuer vorbei, und zum Anderen haben sie keinen Personenbeförderungsschein und keine entsprechende Versicherung. Und somit bist du als Fahrgast in den A.... gekniffen, wenn dieser Fahrer einen Unfall mit Personenschaden verursacht.

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

Benutzeravatar
Viola
seguidor
seguidor
Beiträge: 93
Registriert: Di 11. Okt 2016, 11:47
Wohnort: Bonn/Calp(e)

Re: Flughafentransfer ALC und/oder VLC - Denia

Beitrag von Viola » Mi 5. Sep 2018, 16:00

Danke, es hat sich ja - wie gesagt - auch erledigt.
Und ansonsten: Bitte nur Tipps zu seriösen Anbietern.
Ich selbst bin im Oktober in Calpe und freue mich :-D
Viele Grüße, Viola
Et kütt, wie et kütt!Bild

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2269
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Flughafentransfer ALC und/oder VLC - Denia

Beitrag von Miesepeter » Mi 5. Sep 2018, 22:38

@Sonnenanbeter: es gab Zeiten, da funktionierten in D die "Mitfahrerzentralen". Von wegen Pers.-Bef.-Schein u. dgl. Reich konnte man dabei nicht werden, aber ein kleines Zubrot verdienen. Preisbeispiel Frankfurt-Hamburg 1956 DM 15,-, das waren 45,- bei 3 Mitfahrern. Benzin damals 0,64, also 500km x 8x5=40 Liter @ 0,64 = 25,60 - blieben 9,40 für Fahrzeugabnutzung, Versicherung, Steuern und evtl. ne tasse Kaffee.
Lieber sich zu Tode langweilen, als zu Tode arbeiten.
Um aus Fehlern zu lernen, sollte man diese frühzeitig machen.
Ein wahrer Diplomat denkt zweimal nach bevor er nichts sagt.

Antworten

Zurück zu „Flughäfen: Parken, An- u Abreise“