... nach Spanien reisen können!?

Benutzeravatar
Hessebub
especialista
especialista
Beiträge: 1414
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: ... nach Spanien reisen können!?

Beitrag von Hessebub »

Habe ich mich verhört? Eben in der Tagesschau haben sie gesagt das die Grenze 10 Tage früher geöffnet werden, also nicht mehr der 01.07.?
Die Entscheidung der spanischen Regierung sieht nun so aus: Mit dem Alarmzustand enden auch die Einreisebeschränkungen für Bürger des Schengen-Raums, auch muss dann niemand mehr in Quarantäne. Der Verlauf der Pandemie lasse dies zu, sagte Ministerpräsident Pedro Sánchez.
Quelle: Tagesschau.de
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Puddel
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 36
Registriert: Do 17. Mai 2018, 07:46
Wohnort: Südschwarzwald

Re: ... nach Spanien reisen können!?

Beitrag von Puddel »

Ging mir auch so. Nur habe ich bei NTV im Ticker gelesen Spanien würde die Einreise aus Schengenstaaten ab 21.06. erlauben.

Benutzeravatar
balina
especialista
especialista
Beiträge: 1605
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 01:18
Wohnort: fast Berlin/La Marina

Re: ... nach Spanien reisen können!?

Beitrag von balina »

basi hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 20:00
balina hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 18:51

Einhalt kann bis jetzt jedenfalls nur durch die Unterbrechung der Ansteckungskette erfolgen. Das bedeutet für uns, dass wir hübsch dort bleiben, wo die Ansteckungsgefahr möglichst klein ist und reisen nicht quer durch Europa und machen Quartier in Hotels von Städten deren Situation in puncto Covid-19 für uns unbekannt ist.
Ob da Berlin der richtige Ort ist, wenn man sich die Bilder der Massenansamlungen betrachtet?
Was habe ich doch für ein Glück, Basi! Wir leben zwar am Rand, aber nicht in Berlin. In unserem Dorf sind lt. Lagebericht der Kreisverwaltung seit heute auch die letzten beiden Coronaerkrankten wieder gesund. Auch in den umliegenden Gemeinden, Dörfern und Städten gibt es max. 1-2 Erkrankte. Die nun ausgerechnet zu treffen, halte ich für ziemlich unwahrscheinlich.

Die letzten Tage waren wir viel mit dem Auto im nordöstlichen Umland von Berlin unterwegs. Was sich dort in den letzten Jahren getan hat, war sogar für mich als Berlinerin (bin in Berlin aufgewachsen) sehr interessant. Jetzt kenne ich einige Hofläden, eine Straußenfarm, mehrere Milchtankstellen und habe ein riesiges Mohnfeld gleich vor unserem Dorf bestaunt. So hat die Pandemie für uns sogar noch was Gutes.
_____________
lieben Gruß
balina

Ein bisschen Grütze unter der Mütze ist schon was nütze.
Aber ein gutes Herz unter der Weste ist wohl das Beste.

Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4554
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: ... nach Spanien reisen können!?

Beitrag von nixwielos »

Hessebub hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 20:09
Habe ich mich verhört? Eben in der Tagesschau haben sie gesagt das die Grenze 10 Tage früher geöffnet werden, also nicht mehr der 01.07.?
Die Entscheidung der spanischen Regierung sieht nun so aus: Mit dem Alarmzustand enden auch die Einreisebeschränkungen für Bürger des Schengen-Raums, auch muss dann niemand mehr in Quarantäne. Der Verlauf der Pandemie lasse dies zu, sagte Ministerpräsident Pedro Sánchez.
Quelle: Tagesschau.de
Lies mal bei den Costa-Nachrichten, link ein bissle vorher bei der Antwort an Chupacabra...
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine

Benutzeravatar
Hessebub
especialista
especialista
Beiträge: 1414
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: ... nach Spanien reisen können!?

Beitrag von Hessebub »

Habe ich leider überlesen :((
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Benutzeravatar
Eisbär
apasionado
apasionado
Beiträge: 616
Registriert: Di 18. Dez 2018, 07:21

Re: ... nach Spanien reisen können!?

Beitrag von Eisbär »

nixwielos hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 15:35
chupacabra hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 13:45
....Seltsam ist dann aber, dass die Grenzen zu Portugal noch geschlossen bleiben sollen. Warum man dieses EU-Land ausgrenzen will? Vermutlich erwartet man von dort nächste Woche noch nicht so viele zahlungskräftige Touristen?
Nein, Portugal hat darum gebeten, die Grenze erst am 01. Juli wieder zu öffnen. Man ist dort sehr vorsichtig...
...
Naja, hat wohl was damit zu tun, dass Portugal gerade ein Problem mit hohen Infektionszahlen hat und die Inzidenzzahl nach meiner Einschätzung deutlich höher ist (nmE. ca. 4x).
Gute Gedanken, gute Worte, gute Taten
Wären Yin und Yang ein Paar, hätten dann all ihre Kinder eine gleichmässig graue Haut?

Xanaron
apasionado
apasionado
Beiträge: 515
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 15:54

Re: ... nach Spanien reisen können!?

Beitrag von Xanaron »

Xanaron hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 18:03
Oliva B. hat geschrieben:
Sa 23. Mai 2020, 14:43
Eilmeldung: El mundo, publiziert heute um 14.22 Uhr: España recibirá turistas "desde julio" (Spanien wird Touristen ab Juli empfangen)
Da habe ich meine Wette doch noch verloren. Wie im Lotto, eine Zahl daneben ist eben auch verloren.
Mein Posting vom 13. Mai:
Also, einfach abwarten. Ich tippe auf Mitte bis spätestens Ende Juni, dass die ersten Flüge wieder in Alicante und Mallorca mit den ersten Touristen landen.

Eigentlich könnte man da ja drauf wetten..... :idea: :-?
Aber ansonsten. Es geht vorwärts. Warten wir auf die Sicherheitsmassnahmen. Die könnten den Spass noch einschränken.... :)
Doch gewonnen...... ;-) :-D

Benutzeravatar
xabiatraum
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 38
Registriert: Mo 29. Feb 2016, 08:52
Wohnort: Hessen/Jàvea

Re: ... nach Spanien reisen können!?

Beitrag von xabiatraum »

Sicherheitsmaßnahmen werden wohl vor allem die Masken:)
Ich habe soeben ein Restaurant in Frankreich (Bourg en Bresse) reserviert und als Antwort kam gleich der Hinweis dass man beim betreten eine Maske tragen muss.
Liebe Grüsse! ;;) Daniela

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 18652
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: ... nach Spanien reisen können!?

Beitrag von Oliva B. »

Xanaron hat geschrieben:
Mo 15. Jun 2020, 00:11
Doch gewonnen...... ;-) :-D
Herzlichen Glückwunsch!!! :)

Ja, entgegen der düsteren Prognosen und allen Skeptikern zum Trotz öffnet Spanien seine Grenzen nun doch sehr viel früher als erwartet, und verhindert so den Offenbarungseid.
Spanien begann gerade erst, sich vom Platzen der Immobilienblase zu erholen, als die Corona-Krise die Wirtschaft des Landes brutal zurückwarf. Dieses Land ist neben finanziellen Rettungspaketen und enormen Transferleistungen aus Brüssel auch vom internationalen Tourismus abhängig, der 14,6 Prozent seiner Wirtschaftsleistung ausmacht. Deshalb war klar, dass Spanien alles daran setzen würde, diese von vielen Pessemisten verloren geglaubte Sommersaison doch noch zu retten.

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 18652
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: ... nach Spanien reisen können!?

Beitrag von Oliva B. »

Eisbär hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 21:53
nixwielos hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 15:35
chupacabra hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 13:45
....Seltsam ist dann aber, dass die Grenzen zu Portugal noch geschlossen bleiben sollen. Warum man dieses EU-Land ausgrenzen will? Vermutlich erwartet man von dort nächste Woche noch nicht so viele zahlungskräftige Touristen?
Nein, Portugal hat darum gebeten, die Grenze erst am 01. Juli wieder zu öffnen. Man ist dort sehr vorsichtig...
...
Naja, hat wohl was damit zu tun, dass Portugal gerade ein Problem mit hohen Infektionszahlen hat und die Inzidenzzahl nach meiner Einschätzung deutlich höher ist (nmE. ca. 4x).
Oder ist es eher eine Trotzreaktion? :) Spanien hat die Grenzöffnung zum 21. Juni ohne Absprache mit seinem Nachbarn verkündet, obwohl Portugal die Grenzöffnung zu Spanien am 1. Juli mit einem Staatsakt begehen will, an dem der spanische König und der portugiesische Staatspräsident teilnehmen wollen.

Antworten

Zurück zu „Pandemie: SARS-CoV-2 (COVID-19)“