Alles zum Thema Masken

Xanaron
apasionado
apasionado
Beiträge: 625
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 15:54

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von Xanaron »

Jan92 hat geschrieben: Sa 25. Jul 2020, 22:00 auf der Straße nur ganz wenige Ausnahmen, die keine trugen, obwohl man da über die Sinnhaftigkeit nun wirklich diskutieren könnte...
Die *Sinnhaftgkeit" steht nicht zur Debatte. Die Massnahmen sind leider notwendig geworden, weil eben die Freiwilligkeit nicht funktioniert hat. Und da bleibt dann eben die Freiheit darüber selbst zu entscheiden auf der Strecke, was sinnhaft ist oder nicht........
Xanaron
apasionado
apasionado
Beiträge: 625
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 15:54

Re: Alles zum Thema Masken

Beitrag von Xanaron »

Dieser Link dürfte einiges erklären. Wie es scheint, ist der Hauptvorteil dieser Maske, dass die Viren "deaktiviert" werden und zwar permanent. D.h., dass die Masken auch für das mehrmalige auf- und absetzen geeignet sind. Was mit den "Einmalmasken" ja eigentlich vermieden werden sollte.


https://www.erfinderfrisch.de/faq/#toggle-id-23-closed
Benutzeravatar
Josefine
especialista
especialista
Beiträge: 3311
Registriert: Mi 13. Jun 2012, 16:15
Wohnort: Orihuela Costa

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von Josefine »

Jan92 hat geschrieben: Sa 25. Jul 2020, 22:00
nurgis hat geschrieben: Sa 25. Jul 2020, 20:47 Im Geschäft innen, Kunden ohne Maske auf Tuchfühlung.
Interessant. Aus Orihuela Costa kann ich eigentlich nur gegenteiliges berichten.
Im Supermarkt habe ich noch niemanden ohne Maske gesehen und auf der Straße nur ganz wenige Ausnahmen, die keine trugen, obwohl man da über die Sinnhaftigkeit nun wirklich diskutieren könnte...

Kann ich bestätigen, bei uns in Orihuela Costa läuft auch alles sehr diszipliniert ab. Dieses Moraira-Phänomen haben wir hier nicht. :-D
Vielleicht liegt es an den vielen Briten, die hier dauerhaft oder zeitweise leben. :lol:

UK ordnet Quarantäne für die Spanien-Rückkehrer an für 2 Wochen, Norwegen für 10 Tage.
Das wird ja ein ganz ruhiger August. ;-) Denn es wird sicherlich viele Briten und Norweger davon abhalten, nach Spanien zu reisen.
Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr.
Gruß Josefine
Benutzeravatar
vitalista
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 3727
Registriert: Sa 12. Jan 2013, 22:38

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von vitalista »

Xanaron hat geschrieben: Sa 25. Jul 2020, 22:31
Jan92 hat geschrieben: Sa 25. Jul 2020, 22:00 auf der Straße nur ganz wenige Ausnahmen, die keine trugen, obwohl man da über die Sinnhaftigkeit nun wirklich diskutieren könnte...
Die *Sinnhaftgkeit" steht nicht zur Debatte.
Das sehe ich aber etwas anders. Und ich lasse mir auch ungern vorschreiben, was zur Debatte steht.

Wie ich schon heute morgen schrieb, in geschlossenen Räumen und wenn ich einen Mindestabstand von zwei Metern zu meinem Mitmenschen nicht einhalten kann, sehe ich einen Sinn und die Notwendigkeit, eine Maske zu tragen. Wenn ich jedoch auf der Straße spazieren gehe und mir niemand entgegenkommt, ist das für mich ohne Sinn. Durch solch eine Maßnahme fühle ich mich (und ich weiß, dass ich damit nicht alleine dastehe) gegängelt. Und durch Gängelei wächst der Unmut in der Bevölkerung.
Wer morgens zerknittert aufsteht, hat tagsüber noch Entfaltungsmöglichkeiten!
Benutzeravatar
Tessa
activo
activo
Beiträge: 273
Registriert: So 26. Jan 2020, 12:19
Wohnort: La Marina Urb.

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von Tessa »

Ich sehe es wie Vitalista, obwohl es inzwischen sogar Untersuchungen gibt, die den Nutzen von Masken generell in Frage stellen. Vielleicht alles ein Ausdruck der Hilflosigkeit gegenüber dem unsichtbaren "Feind"? Gerade habe ich von Dr. Wodarg gehört, dass in Italien und auch hier so viele alte Menschen gestorben sind, weil sie falsch behandelt wurden.

Der außerparlamentarische Untersuchungsausschuss bemüht sich gerade um die Aufklärung der ganzen Corona-Krise. Ich bin schon gespannt, was dabei alles herauskommt!


https://corona-ausschuss.de/ueber-den-ausschuss/
Take a walk outside your mind... (Aerosmith)
Tessa
Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 2933
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von Atze »

"Den Sinn von Masken generell in Frage zu stellen" ist nach den bisherigen Erkenntnissen unsinnig.
Es gab in der Vergangenheit nicht genug Erkenntnisse, dass Masken eindeutig helfen. Und das kann man aus ethischen Gründen ja nicht während einer Epidemie am Menschen prospektiv mit Coronakeimen "ausprobieren".
Aber sowohl die jetzt ausreichend vorliegenden retrospektiven Erkenntnisse der Verläufe als auch Versuche mit Dummies zeigen eindeutig, dass Masken zumindest in Innenräumen und bei geringem Abstand auch im Freien von großem Nutzen sind. Die Grenze, wann dieser Nutzen im Verhältnis zur Einschränkung des eigenen Komforts (viele verwechseln hier Komfort mit "Freiheit") ist schwer zu ziehen und hängt von dem nicht vorhersehbaren Verhalten der Personen ab: Manche schreien ja schon beim Telefonieren so, dass die nähere Umgebung als verseucht angesehen werden muss.
Wenn man nicht gerade wirklich gesundheitliche Gründe z.B. eine nachgewiesene Lungenerkrankung vorweisen kann, ist deshalb auch ein kleiner Nutzen der Maske gegenüber einer diffusen Befindlichkeitstörung vielleicht eher hin zu nehmen, als das Risiko einer Ausbreitung.
Eine flüchtige Begegnung beim Wandern ist da ganz anders zu werten als ein zwangsläufig engeres Passieren in Gedränge der Innenstädte. Ein rigides Gebot ist zugegeben auch ein Zeichen der Hilflosigkeit. Aber die Erfahrung zeigt, dass zu viele Menschen einfach zu blöde sind, sich verantwortlich gegenüber der Allgemeinheit zu verhalten.

Dieser 'Untersuchungsausschuss" ist nicht gerade ausgewogen und von wirklich kompetenten und integren Fachleuten besetzt. Der verkündet ja schon im Vorfeld sein Urteil.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)
Benutzeravatar
nixwielos
especialista
especialista
Beiträge: 4615
Registriert: Do 16. Aug 2012, 16:32
Wohnort: Stuttgart / Dénia
Kontaktdaten:

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von nixwielos »

Danke Atze! >:d<
Viele Grüße von Nicole und Stefan!
Life is too short to drink bad wine
Jan92
activo
activo
Beiträge: 169
Registriert: Di 25. Apr 2017, 10:55

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von Jan92 »

vitalista hat geschrieben: So 26. Jul 2020, 00:26
Xanaron hat geschrieben: Sa 25. Jul 2020, 22:31
Jan92 hat geschrieben: Sa 25. Jul 2020, 22:00 auf der Straße nur ganz wenige Ausnahmen, die keine trugen, obwohl man da über die Sinnhaftigkeit nun wirklich diskutieren könnte...
Die *Sinnhaftgkeit" steht nicht zur Debatte.
Das sehe ich aber etwas anders. Und ich lasse mir auch ungern vorschreiben, was zur Debatte steht.

Wie ich schon heute morgen schrieb, in geschlossenen Räumen und wenn ich einen Mindestabstand von zwei Metern zu meinem Mitmenschen nicht einhalten kann, sehe ich einen Sinn und die Notwendigkeit, eine Maske zu tragen. Wenn ich jedoch auf der Straße spazieren gehe und mir niemand entgegenkommt, ist das für mich ohne Sinn. Durch solch eine Maßnahme fühle ich mich (und ich weiß, dass ich damit nicht alleine dastehe) gegängelt. Und durch Gängelei wächst der Unmut in der Bevölkerung.
So sehe ich das auch.
Ich glaube allerdings, was Xanaron auch meint, ist, dass sich die Leute nicht über eine Ausdehnung der Maskenpflicht wundern müssen, wenn sie sich an die Einschränkungen vorher nicht halten.

Ich kann aber auch die Regierung nicht verstehen, dass zum Beispiel Diskotheken wieder auf machen dürfen. Die hätte ich bis nach der Touristensaison, welche man ja unter allen Umständen mitnehmen will, geschlossen gehalten...
Xanaron
apasionado
apasionado
Beiträge: 625
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 15:54

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von Xanaron »

vitalista hat geschrieben: So 26. Jul 2020, 00:26
Xanaron hat geschrieben: Sa 25. Jul 2020, 22:31
Jan92 hat geschrieben: Sa 25. Jul 2020, 22:00 auf der Straße nur ganz wenige Ausnahmen, die keine trugen, obwohl man da über die Sinnhaftigkeit nun wirklich diskutieren könnte...
Die *Sinnhaftgkeit" steht nicht zur Debatte.
Das sehe ich aber etwas anders. Und ich lasse mir auch ungern vorschreiben, was zur Debatte steht.
Ich sehe nirgends, dass ich Dir irgend etwas vorgeschrieben hätte und das läge mir auch fern.
Dass noch immer über den Sinn der Massnahmen diskutiert werden muss, leuchtet mir allerdings nicht ein. Es ist eine Vorschrift die auf Grund des dummen Verhaltens einiger rückichtsloser Mitmenschen erlassen wurde. Und es haben sich ALLE daran zu halten. Und darüber zu diskutieren scheint mir reine Zeitverschwendung.
Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1895
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Corona Virus : Aktuelle Nachrichten

Beitrag von hundetraudl »

vitalista hat geschrieben: So 26. Jul 2020, 00:26
Xanaron hat geschrieben: Sa 25. Jul 2020, 22:31
Jan92 hat geschrieben: Sa 25. Jul 2020, 22:00 auf der Straße nur ganz wenige Ausnahmen, die keine trugen, obwohl man da über die Sinnhaftigkeit nun wirklich diskutieren könnte...
Die *Sinnhaftgkeit" steht nicht zur Debatte.
Das sehe ich aber etwas anders. Und ich lasse mir auch ungern vorschreiben, was zur Debatte steht.

Wie ich schon heute morgen schrieb, in geschlossenen Räumen und wenn ich einen Mindestabstand von zwei Metern zu meinem Mitmenschen nicht einhalten kann, sehe ich einen Sinn und die Notwendigkeit, eine Maske zu tragen. Wenn ich jedoch auf der Straße spazieren gehe und mir niemand entgegenkommt, ist das für mich ohne Sinn. Durch solch eine Maßnahme fühle ich mich (und ich weiß, dass ich damit nicht alleine dastehe) gegängelt. Und durch Gängelei wächst der Unmut in der Bevölkerung.
Ich sehe das genauso. Wenn der Kunde oder andere mehr als 1,50 Abstand hält arbeite ich
ohne Maske.
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)
Antworten

Zurück zu „Pandemie: SARS-CoV-2 (COVID-19)“