Listeriose-Fälle in Spanien

Ereignisse und aktuelle Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft und Umwelt (Klima-, Natur- und Tierschutz) werden hier diskutiert.
Antworten
Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17900
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Listeriose-Fälle in Spanien

Beitrag von Oliva B. » Do 22. Aug 2019, 21:46

Internationale Warnung nach Listeriose-Fällen in Spanien, mehr als 654 Verdachtsfälle! Es handelt sich um den bisher größten Ausbruch auf der iberischen Halbinsel.
Listeriose ist eine bakterielle Infektionskrankheit.
Ursache: kontaminiertes Schweinefleisch der Marke "La Mechá" aus Sevilla. Betroffen sind die Erzeugnisse der Firma Magrudis: manteca ibérica, chicharrón andaluz, lomo al jerez und lomo al pimentón. Vertrieben wurde sie vorwiegend in Andalusien. Eine 90jährige Frau starb bereits.

Quellen, deutsch: https://de.euronews.com/2019/08/22/gefa ... t-hunderte
http://www.tagesschau.de/ausland/lister ... n-101.html
Spanisch: https://www.elespanol.com/reportajes/20 ... 951_0.html

Benutzeravatar
nurgis
especialista
especialista
Beiträge: 4696
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 12:12

Re: Listeriose-Fälle in Spanien

Beitrag von nurgis » Do 22. Aug 2019, 21:51

Danke für die Info !
Der Hund ist Dir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.

Benutzeravatar
Tina31
apasionado
apasionado
Beiträge: 730
Registriert: Di 17. Apr 2018, 00:52
Wohnort: Mittelfranken / Villajoyosa

Re: Listeriose-Fälle in Spanien

Beitrag von Tina31 » Fr 23. Aug 2019, 10:39

Danke dir!
Liebe Grüße Tina

*** Wenn du etwas haben willst, das du noch nie gehabt hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast ***

Antworten

Zurück zu „Spanien aktuell“