Katalonien unabhängig?

Ereignisse und aktuelle Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft und Umwelt (Klima-, Natur- und Tierschutz) werden hier diskutiert.
Roderich
activo
activo
Beiträge: 105
Registriert: Do 3. Aug 2017, 07:27
Wohnort: Bad Kissingen

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Roderich » Fr 20. Apr 2018, 21:56

Cozumel hat geschrieben:
Fr 20. Apr 2018, 21:20
Also ich finde, solangsam reicht es. Er hat nun genug Leute beschimpft.
Erinnerungslücke?

Benutzeravatar
basi
especialista
especialista
Beiträge: 1399
Registriert: Di 27. Nov 2012, 13:11
Wohnort: Pinache - Benissa Costa

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von basi » Fr 20. Apr 2018, 22:37

Dont feed the Troll. !!!
ich verspreche nichts, und das halte ich auch

Benutzeravatar
Hessebub
especialista
especialista
Beiträge: 1112
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 18:47
Wohnort: Heidenrod, Hessen und Villamartin, Orihuela Costa

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Hessebub » Fr 20. Apr 2018, 22:44

basi hat geschrieben:
Fr 20. Apr 2018, 22:37
Dont feed the Troll. !!!
:mrgreen:
Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :mrgreen:

LG Wolfgang

Roderich
activo
activo
Beiträge: 105
Registriert: Do 3. Aug 2017, 07:27
Wohnort: Bad Kissingen

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Roderich » Fr 20. Apr 2018, 22:47

basi hat geschrieben:
Fr 20. Apr 2018, 22:37
Dont feed the Troll. !!!
Schau an. Kommt er doch noch der virtuelle Judenstern. Ändert auch nichts daran, das Gewaltmerkmal hat immer noch niemand gefunden, auch die Kritik an miesepeters Posting bekommt man damit nicht aus der Welt.

Benutzeravatar
hundetraudl
especialista
especialista
Beiträge: 1742
Registriert: So 29. Sep 2013, 09:46

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von hundetraudl » Fr 20. Apr 2018, 23:38

Roderich hat geschrieben:
Fr 20. Apr 2018, 22:47
basi hat geschrieben:
Fr 20. Apr 2018, 22:37
Dont feed the Troll. !!!
Schau an. Kommt er doch noch der virtuelle Judenstern. Ändert auch nichts daran, das Gewaltmerkmal hat immer noch niemand gefunden, auch die Kritik an miesepeters Posting bekommt man damit nicht aus der Welt.
Du bist nicht besser als Miesepeter
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Ringelnatz)

Benutzeravatar
sonnenanbeter
especialista
especialista
Beiträge: 1193
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 18:27
Wohnort: San Fulgencio / Urb. La Marina
Kontaktdaten:

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von sonnenanbeter » Sa 21. Apr 2018, 11:41

@ Roderich:

Vorschlag zur Güte: Verkrieche Dich wieder unter dem Stein unter dem du hervorgekrochen bist. Soll heissen: Mach nen Abflug aus diesem Forum. Dann brauchst du dich auch nicht mehr über die deiner Meinung nach unqualifizierten Äusserungen anderer Forenmitglieder aufzuregen.
"Berufsstänkerer" hatten wir im Laufe der Jahre schon mehr als genug hier.

Gruss
Herbert
Lebensstandard ist der Versuch, sich heute das zu leisten, für was man auch in zehn Jahren kein Geld haben wird.

brigittekoslowski
apasionado
apasionado
Beiträge: 750
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von brigittekoslowski » Sa 21. Apr 2018, 13:32

Hallo Herbert,warum kann man/frau eigentlich hier keine Sternchen vergeben? jetzt hättest Du 10 schon allein von mir bekommem

Roderich
activo
activo
Beiträge: 105
Registriert: Do 3. Aug 2017, 07:27
Wohnort: Bad Kissingen

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Roderich » Sa 21. Apr 2018, 17:48

sonnenanbeter hat geschrieben:
Sa 21. Apr 2018, 11:41
@ Roderich:

Vorschlag zur Güte: Verkrieche Dich wieder unter dem Stein unter dem du hervorgekrochen bist.
"Meinungsfreiheit ist nicht die Freiheit, alles zu sagen, was möglich ist. Meinungsfreiheit ist kein absolutes Recht: Sie findet ihre Grenzen, sobald die Würde eines Menschen angegriffen wird." (aus dem Gedächtnis)

Was nicht heißen soll ich würde Teilen deines Vorschlags nicht positiv gegen über stehen. Der Prozentsatz von Postings ohne Angriff auf die Würde eines Menschen ist hier allgemein etwas gering, nach meinem Eingangsposting nahe 0.

Mein Versicherungsproblem ist gelöst, super simpel, und es stört mich nicht wenn Menschen mehr bezahlen müssen, die unter ihrem Stein alleine sein wollen.

schmiker
activo
activo
Beiträge: 107
Registriert: Do 16. Nov 2017, 11:08
Wohnort: Frankfurt Oder/ Quesada

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von schmiker » Sa 21. Apr 2018, 18:00

Ich gehe mal davon aus, dass dieses Unterforum aufgemacht wurde, um Meinungen auszutauschen. Ich sage bewusst Meinungen, denn es geht ja hier nicht um die Verteidigung einer Doktorarbeit. Nicht jeder hat Jura studiert oder geht jeden Abend mit einem Fachbuch ins Bett. Ich selber habe mir nicht mehr getraut, meine Meinung zu schreiben, weil ich Angst hatte, von Roderich mit einem Gesetzesbuch erschlagen zu werden. Daher kann ich mich meinen beiden Vorschreibern nur anschließen. Roderich, du hast anscheinend sehr viel Wissen, Energie und Zeit. Wie wäre es, wenn du diese für ein soziales Projekt, welches es sicher auch in Spanien gibt, einsetzt. Allerdings kann es nicht schaden, wenn du vorher an deiner Sozialkompetenz arbeitest.
Gruß Kerstin

schmiker
activo
activo
Beiträge: 107
Registriert: Do 16. Nov 2017, 11:08
Wohnort: Frankfurt Oder/ Quesada

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von schmiker » Sa 21. Apr 2018, 18:06

Roderich, wie ich sehe,warst du schneller mit deinem Beitrag, als ich. Dich meine ich natürlich nicht als Vorredner. Ich hoffe auch, dass du meinen Beitrag nicht als Angriff auf deine Würde siehst. Es war lediglich meine Meinung und ein gut gemeinter Rat.
Gruß Kerstin

Antworten

Zurück zu „Spanien aktuell“