Katalonien unabhängig?

Ereignisse und aktuelle Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft und Umwelt (Klima-, Natur- und Tierschutz) werden hier diskutiert.
Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2213
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Miesepeter » Do 12. Sep 2019, 11:52

Gegen einen Wunsch nach Unabhängigkeit ist im Prinzip nichts einzuwenden, aber die Regeln der Demokratie sollten und müssen eingehalten werden, d.h. die Mehrheit entscheidet - und da liegt der Hase begraben. Die nunmehr vor fast 2 Jahren veranstaltete Farce einer Abstimmung übertraf sogar die Tricks anläßlisch der DDR Wahlen 1949. Die heute einsitzenden oder flüchtigen Initiatoren schworen seinerzeit die Einhaltung der Verfassung, und in der ist genau festgeschrieben, wer wann wie ein Volksbegehren in Gang setzen kannn und darf, was gerade nicht geschah und weiter die Gerichte beschäftigt, deren Urteile nicht mehr lange auf sich warten lassen werden.
Viele "Katalanen" sind 2. + 3. Geration von vor ca. 50 Jahren Zugewanderten aus den ärmeren Gegenden von Andalusien und Extremadura (ca. 1 Mio.), die für die damals boomende Textilindustrie, besonders in Terassa und Sabadell, gebraucht wurden. Ob die (u.v.a.) für ein unabhängiges Katalonien stimmen würden, ist mehr als fraglich.
Rutscht der Föhn dir in die Wanne, ist das deine letzte Panne.
Wenn Vegetarier ins Gras beissen stört das keinen Metzger.
Wer zeitig mit Nichtstun anfängt muß deshalb nicht vorzeitig aufhören.

brigittekoslowski
apasionado
apasionado
Beiträge: 741
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von brigittekoslowski » Do 12. Sep 2019, 19:16

@Miesepeter,da hast du Recht,vor allendingen fällt ihnen "Hier" auch langsam auf,das die Firmen Katalonien verlassen und die Arbeitslosigkeit zu nimmt.Im Augenblick trifft es hier die Romänen,die gehen wieder zurück,weil jetzt hier sogar die Spanier anfangen deren Arbeit zu übernehmen.Allerdings gibt es noch Probleme mit dem Lohn,so richtig freiwillig will hier kein Spanier für 7,-Euros arbeiten

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2213
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Miesepeter » Fr 13. Sep 2019, 11:11

Warum solle er auch, wenn es sich mit Arbeitslosengeld und anderen fürstlichen Sozialzuwendungen genausogut oder sogar besser leben läßt und man sein Budget mit Schwarzarbeit aufbessern kann. Kurzarbeit boomt nicht weil es keine Arbeit gibt, sondern weil Anspruch auf Sozialleistungen nach 6 Monaten besteht, und die will sich natürlich niemand entgehen lassen.
Rutscht der Föhn dir in die Wanne, ist das deine letzte Panne.
Wenn Vegetarier ins Gras beissen stört das keinen Metzger.
Wer zeitig mit Nichtstun anfängt muß deshalb nicht vorzeitig aufhören.

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2213
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Miesepeter » Fr 27. Sep 2019, 16:32

Zum bevorstehenden Jahrestag der mißlungenen Abstimmungs-Farce haben die radikalen Separatisten aufgerüstet. die sogen. von den entsperchenden Politikern nicht nur geduldeten sondenr sogar angefeuerten GDR "Grupos de Defensa y Resistencia", also Widerstand- und Verteidigungs-Gruppen haben bereits offen Anschläge mit Sprengmitteln und Lahmlegung von Telefon- u.a. Einrichtungen angekündigt. Die (minderheitlichen) radikalen Separatisten forrdern außerdem einen Abzug der Guardia Civil aus Katalonien und werden nichts unversucht lassen, durch Unruhen ein allgemeines Chaos mt mgl. Straßenschlachten usw. zu schaffen. Ich würde die Gegend in den nächsten Tagen gänzlich meiden, es kann alles passieren.
Rutscht der Föhn dir in die Wanne, ist das deine letzte Panne.
Wenn Vegetarier ins Gras beissen stört das keinen Metzger.
Wer zeitig mit Nichtstun anfängt muß deshalb nicht vorzeitig aufhören.

Achim5252
principiante
principiante
Beiträge: 9
Registriert: Sa 21. Sep 2019, 18:34
Wohnort: Denia

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Achim5252 » Fr 27. Sep 2019, 22:24

Wo hast Du denn diesen Blödsinn her. Die Situation hat sich in Katalonien inzwischen Gott sei Dank etwas beruhigt.
Natürlich will immer nochbein grosser Teil det Katalanen die Selbständigkeit aber es sind weniger als die Hälfte der Bevölkerung.
Jetzt wird man erst mal die Wahlen am 10. November abwarten.

brigittekoslowski
apasionado
apasionado
Beiträge: 741
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von brigittekoslowski » Sa 28. Sep 2019, 14:20

Ja das sehe ich genauso,es ist im Augenblick sehr ruhig hier,aber heute hat es in Barcelona einen Anschlag gegeben

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17900
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Oliva B. » Sa 28. Sep 2019, 14:39

brigittekoslowski hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 14:20
Ja das sehe ich genauso,es ist im Augenblick sehr ruhig hier,aber heute hat es in Barcelona einen Anschlag gegeben
Hallo Brigitte, woher hast du denn diese Meldung? :-?

Benutzeravatar
Oliva B.
Admin
Admin
Beiträge: 17900
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Oliva B. » Sa 28. Sep 2019, 16:13

Achim5252 hat geschrieben:
Fr 27. Sep 2019, 22:24
Wo hast Du denn diesen Blödsinn her. Die Situation hat sich in Katalonien inzwischen Gott sei Dank etwas beruhigt.
Natürlich will immer nochbein grosser Teil det Katalanen die Selbständigkeit aber es sind weniger als die Hälfte der Bevölkerung.
Jetzt wird man erst mal die Wahlen am 10. November abwarten.
Hallo Achim,

willkommen bei uns im Forum. So ganz so entspannt, wie du tust, scheint die Situation ja nicht zu sein… :-?
  • Erst am Mittwoch sind lt. Polizeiquellen vor dem Òmnium Cultural, der katalanischen Kulturorganisation, der ASC (Assemblea Nacional Catalana, deutsch Katalanische Nationalversammlung, eine separatistische Bürgerbewegung, dessen Ziel die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien ist), der ERC (Esquerra Republicana de Catalunya, deutsch: „Republikanische Linke Kataloniens“, einer katalanischen Regionalpartei) und in der Zentrale von Podem und CUP mit Flüssigkeit gefüllte Behälter mit der Aufschrift TNT und ein Aufkleber der spanischen Flagge gefunden worden. Quelle: Baskisches Fernsehen
    • Erst dieser Tage hat „die spanische Justiz […] sieben als gefährlich geltende Separatisten der Konfliktregion Katalonien hinter Gitter geschickt. Der zuständige Richter am Madrider Staatsgericht habe Untersuchungshaft ohne Recht auf Freilassung auf Kaution angeordnet, teilten Justizsprecher mit. Die sieben Männer waren am Montag zusammen mit zwei weiteren Personen festgenommen worden, die inzwischen wieder auf freien Fuß gesetzt wurden. Den Festgenommenen wird unter anderem Zugehörigkeit zu einer terroristischen Organisation und Besitz von Sprengstoff vorgeworfen." Quelle Stuttgarter Nachrichten, Titel: "U-Haft für sieben katalanische Separatisten - Anschläge geplant?"
     ! Nachricht von: Oliva B.
    Es wäre auch nett, wenn du dich hier mit ein paar Worten bei uns vorstellen würdest. ;-)
    Und damit meine Frage nicht untergeht:
    Oliva B. hat geschrieben:
    Sa 28. Sep 2019, 14:39
    brigittekoslowski hat geschrieben:
    Sa 28. Sep 2019, 14:20
    Ja das sehe ich genauso,es ist im Augenblick sehr ruhig hier,aber heute hat es in Barcelona einen Anschlag gegeben
    Hallo Brigitte, woher hast du denn diese Meldung? :-?

brigittekoslowski
apasionado
apasionado
Beiträge: 741
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:10
Wohnort: El Perello

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von brigittekoslowski » Sa 28. Sep 2019, 17:00

Ich kann sie nicht bestätigen,dafür ist mein Catalan zu schlecht,mein Nachbar kam rüber sehr aufgeregt und erzählte die Polizei hat Barcelona abgesperrt wegen eines Anschlags.Da wir heute unsere Tochter vom Flughafen abholen müssen,gaber mir die Info.Aber da müsste doch auch schon was in den Nachrichten kommen?

Miesepeter
especialista
especialista
Beiträge: 2213
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 10:45
Wohnort: S.O.-Spanien

Re: Katalonien unabhängig?

Beitrag von Miesepeter » Sa 28. Sep 2019, 22:22

Ich würde das so verstehen: Teile von Barcelona wurden von der Polizei abgesperrt, um Anschlägen vorzubeugen. Die Gefahr sollte nicht untershcätzt werden, denn es gibt da Trittbettfahrer, die nur auf ihre Gelegenheit warten.
Rutscht der Föhn dir in die Wanne, ist das deine letzte Panne.
Wenn Vegetarier ins Gras beissen stört das keinen Metzger.
Wer zeitig mit Nichtstun anfängt muß deshalb nicht vorzeitig aufhören.

Antworten

Zurück zu „Spanien aktuell“