Gasflaschen im Haus lagern

Antworten
Benutzeravatar
joeaux
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 26
Registriert: Di 5. Mär 2019, 22:48

Gasflaschen im Haus lagern

Beitrag von joeaux »

Hallo,
bei meinem letzten Costa Blanca Aufenthalt im März hat mir ein befreundeter Gastronom erzählt, dass er seine Gasflaschen, die in der Küche angeschlossen hatte, nicht mehr benutzen darf. Er hat daraufhin eine Strafe zahlen müssen und eine neue Installation von der Terrasse aus bis in die Küche legen lassen. Da ich in unserem Ferienhaus einen Gasherd habe und die Gasflasche in der Küchenzeile verstaut ist, habe ich den Gastronomen gefragt, ob ich als Privatperson auch meine Gasflasche nach draußen verbannen muss. Er meint, dass dies generell für alle gilt. Es wird zwar nicht kontrolliert, könnte aber bei einem, durch die Gasflasche verursachten, Schaden oder beim Hausverkauf zu Problemen führen. Ich habe hier im Forum keine Information darüber gefunden, ob das stimmt. Auch bei Google ist darüber nichts zu finden. :-? Kann jemand hier weiterhelfen?
VG Jörg
camahewe
activo
activo
Beiträge: 357
Registriert: Do 8. Aug 2013, 10:54

Re: Gasflaschen im Haus lagern

Beitrag von camahewe »

Wir hatten früher immer die Gasflasche neben dem Herd in der Küche stehen. Jetzt kommt die Gasleitung vom Gashaus. Beim Kathalytofen befindet sich aber die Gasflasche sowieso im Hause. Vielleicht bestehen bei einem Restaurationsbetrieb, der mehrere Gasflaschen benötigt, andere Vorschriften als bei normalen Haushalten. Frag doch einfach bei Cepsa nach.
Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 2279
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Gasflaschen im Haus lagern

Beitrag von baufred »

camahewe hat geschrieben: So 22. Mai 2022, 10:40 Frag doch einfach bei Cepsa nach.
CEPSA-Manual >> https://www.seproi.com/wp-content/uploa ... epsa-I.pdf

... ohne weiteren Kommentar :roll: ....
Saludos -- baufred --
Benutzeravatar
Oliva B.
Administratorin u. Moderatorin
Administratorin u. Moderatorin
Beiträge: 20163
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 08:17
Wohnort: El Comtat, Marina Alta (E), NRW/OWL (D)
Kontaktdaten:

Re: Gasflaschen im Haus lagern

Beitrag von Oliva B. »

baufred hat geschrieben: So 22. Mai 2022, 11:31
camahewe hat geschrieben: So 22. Mai 2022, 10:40 Frag doch einfach bei Cepsa nach.
CEPSA-Manual >> https://www.seproi.com/wp-content/uploa ... epsa-I.pdf

... ohne weiteren Kommentar :roll: ....

Lieber baufred,

ich glaube kaum, dass sehr viele Mitglieder mit dem 150 Seiten umfassenden Handbuch auf Spanisch etwas anfangen können. :?

Vielleicht verweist du auf den entsprechenden Passus, der diese Problematik behandelt. Über eine kurze Zusammenfassung würden sich außer Joeaux sicher noch andere Leser freuen. >:d<
Benutzeravatar
Atze
especialista
especialista
Beiträge: 3536
Registriert: Sa 18. Mai 2013, 17:31
Wohnort: Berlin-Brandenburg - Torrevieja

Re: Gasflaschen im Haus lagern

Beitrag von Atze »

Es kommt wohl darauf an, ob das Gas (z. B. bei einem Leck) "abfließen" kann, d. h. ob sich am Aufstellort in Bodenhöhe eine ausreichende Öffnung zum Freien befindet.
LG Atze

Wenn dereinst die letzte Bohrinsel abgebaut und die letzte Tankstelle geschlossen ist,
werdet ihr feststellen, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann.
(Prophezeiung der Cree-Indianer)
Benutzeravatar
kuba
especialista
especialista
Beiträge: 1344
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 12:53
Wohnort: Osnabrücker Land - Oliva

Re: Gasflaschen im Haus lagern

Beitrag von kuba »

Genau so ist es. Bei unserer letzten Revision durch eine fachfirma wurde gesagt dass in der Außentür eine Öffnung sein muss damit das Gas abfließen kann. Ansonsten ist es völlig legal und auch ok, dass die gasflasche in der Küchenzeile untergebracht ist.
liebe grüße
kuba
Benutzeravatar
baufred
especialista
especialista
Beiträge: 2279
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 17:24
Wohnort: Wolfsburg/San Fulgencio Urb. La Marina

Re: Gasflaschen im Haus lagern

Beitrag von baufred »

Oliva B. hat geschrieben: So 22. Mai 2022, 11:43 ich glaube kaum, dass sehr viele Mitglieder mit dem 150 Seiten umfassenden Handbuch auf Spanisch etwas anfangen können. :?

Vielleicht verweist du auf den entsprechenden Passus, der diese Problematik behandelt. Über eine kurze Zusammenfassung würden sich außer Joeaux sicher noch andere Leser freuen. >:d<
Vorab: das "Handbuch" ist aufgrund seiner reichhaltigen und detailliert beschrifteten Skizzen nahezu selbsterklärend >:d< .

... mal einige "Steps" lokalisiert:

ab S. 47 - BOTELLAS DE GLP > Möglichkeiten der Versorgung mit Systemskizzen
ab S. 67 - Parallelbetrieb 2 Gasflaschen
ab S. 68 - Parallelbetrieb 2 Gasflaschenpaare (bei uns eingebaut)

Installationen innen wie außen sind möglich > Herd/Therme

Aus Sicherheitsgründen haben wir unsere ehemalige 1-Flaschenversorgung (14kg Flaschen m. Schlauchanschluss) der (Heizungs-)Therme in der durchlüfteten "Galería" (mit Außenwände+Dach u. vergitterter offener "Fenster"öffnung) - begehbar von der Küche und später noch mit Aussen(gitter)tür zur Terrasse, wie nachstehend beschrieben umgerüstet.

Vor 10 Jahren neue gemauerte Aussenschränke mit verschließbaren Türen und 2x Be-/Entlüftungsgitter :idea: in der Tür für 4x 14kg Gasflaschen > je 2 Stck. umschaltbar im "Tandembetrieb" (sh. S.68) > reicht je Flaschenpaar im span. Winter bei kleinen Räumen (2 Heizkörper) ca. 3 Wochen bei Betrieb mit "Primitivsteuerung" per Zeitschaltuhr > Frühstück 2 Std./abends 5 Std. Thermostatbetrieb. Info: die kleinen 14 kg Flaschen sind subventioniert (ca. 30 % - zumindest noch vor 10 Jahren)

Für die gemauerten Aussenschränke 2 Stck + Unterbau für abgemauerte Aussenwandkaminkassette mit Edelstahlschornstein wurde Obra menor eingereicht - aufgrund der kl. Bauzeichnung mit Beschriftnug des "Gas"schrankes forderte das Urbanismo noch 'ne Aktualisierung des alten Gas"zertifikats" aus 1990 - glücklicherweise war der damalige Fontanero (gelistet bei Repsol :idea: ) noch aktiv und baute alles für "kleines Geld" um, einschl. neues Dokument für's Urbanismo ... und alle waren zufrieden.
Saludos -- baufred --
Benutzeravatar
joeaux
simpatizante
simpatizante
Beiträge: 26
Registriert: Di 5. Mär 2019, 22:48

Re: Gasflaschen im Haus lagern

Beitrag von joeaux »

Vielen lieben Dank für Eure hilfreichen Antworten.
VG Jörg
Antworten

Zurück zu „Gas“