Dreiste Masche?

Kleine Erlebnisse erzählen, Erfahrungen austauschen, Fragen stellen (wo gibt es...?) und Ratschläge erteilen
Benutzeravatar
Frambuesa
apasionado
apasionado
Beiträge: 858
Registriert: Mo 15. Okt 2018, 17:02
Wohnort: Nähe Köln / España

Re: Dreiste Masche?

Beitrag von Frambuesa »

Miesepeter hat geschrieben:
Mi 24. Jun 2020, 08:49
Das ist aber neu - Du bekamst einen Anruf?
Nö, neu ist die Masche leider nicht, gab es vor einigen Jahren schon einmal:
https://www.handwerksblatt.de/themen-sp ... oft-anrufe
Vielleicht flammt das ja mal wieder auf? Also immer schön achtsam bleiben - von selbst rufen weder der Microsoft- noch der Apple-Support oder gar der Telekom-Support :-o an (Banken etc. übrigens auch nicht!)
Saludos Frambuesa
————————————————————————
Kommunikation ist, was beim Empfänger ankommt – und nicht, was gesendet wird.
Marc Thylmann

Xanaron
apasionado
apasionado
Beiträge: 515
Registriert: Mi 7. Dez 2011, 15:54

Achtung, wieder Fisching-Versuche über Telefon

Beitrag von Xanaron »

Frambuesa hat geschrieben:
Mi 24. Jun 2020, 11:01
Miesepeter hat geschrieben:
Mi 24. Jun 2020, 08:49
Das ist aber neu - Du bekamst einen Anruf?
Nö, neu ist die Masche leider nicht, gab es vor einigen Jahren schon einmal:
https://www.handwerksblatt.de/themen-sp ... oft-anrufe
Vielleicht flammt das ja mal wieder auf? Also immer schön achtsam bleiben - von selbst rufen weder der Microsoft- noch der Apple-Support oder gar der Telekom-Support :-o an (Banken etc. übrigens auch nicht!)
Gestern und heute. Jeweils Telefon von unbekannten Nummern. Beide mit 86...... (869874942 / 868682671), Das erste startete direkt auf englisch, das zweite auf spanisch, dann Frage nach englisch. Jeweils wurde gesagt, der Anrufer sei vom "technischen Dienst von Microsoft".

Das erste Gespräch habe ich sofort beendet, beim zweiten habe ich dann unterbrochen und gesagt, die Anruferin solle in der Linie bleiben.....
darauf wurde die Verbindung von ihr unterbrochen!
Ich wollte eigentlich sagen, sie soll warten, ich möchte sie mit der Polizei verbinden ;)

Aber diese Anrufer sind clever genug zu merken, dass da evtl. Fangschaltungen bestehen könnten. Da wird also sofort aufgehängt, wenn der Empfänger nicht erwartungsgemäss reagiert. Risikominimierung.

Antworten

Zurück zu „Spanische Plauderecke“